Garden Area Fountain - Paradis Plage Yoga Villa Morocco
View - Paradis Plage Yoga Villa Morocco
View - Paradis Plage Yoga Villa Morocco
View - Paradis Plage Yoga Villa Morocco
Paradis Plage Yoga Villa Morocco
Paradis Plage Yoga Villa Morocco
Paradis Plage Yoga Villa Morocco
Paradis Plage Yoga Villa Morocco

Paradis Plage Yoga

Yoga Stil & Shala

Yoga Stil & Shala

Während Sie Ihren Urlaub bei uns in der Villa Surya verbringen, bieten wir Ihnen zweimal täglich einen Yoga Kurs an. Der Kurs in den frühen Morgenstunden ist dynamisch und kraftvoll, inspiriert von Vinyasa Flow und Ashtanga. Die Abendkurse hingegen sind erholsam und basieren auf Vinyasa, Yin Yoga, Kundalini und Yoga Nidra.

Wir haben zwei Yoga Lehrer bei uns, damit wir Ihnen eine große Vielfalt während Ihres Aufenthaltes gewährleisten können.
Unsere Yoga Kurse eignen sich für jeden. Egal ob Sie noch keine Erfahrungen im Yoga sammeln konnten, ob Sie bereits wenige Erfahrungen haben, ein Yogalehrer oder ob Sie vielleicht sogar der Yoga profi sind. Unsere Yoga Lehrer nehmen sich die Zeit auf jeden Teilnehmer individuell einzugehen, so dass Sie die Übungen in Ihrem Tempo und Level absolvieren können.
Sowohl die Yoga Kurse am Morgen als auch am Abend werden mit einer entspannenden Meditation begleitet. Sie werden sehen, wie Sie die Lebenseinstellung des Yogas von Tag zu Tag mehr Vibes fühlen und Ihre Übungen sich dadurch verbessern.
Unsere Yoga Shala ist genau das, wonach Sie gesucht haben. Auf mehr als 75 qm bieten wir ausreichend Platz und Komfort. Handgefertigt aus Holz mit wunderschöner Berber-Kunst und riesigen Glasfenstern mit Schiebetüren damit Sie einen Blick auf die wunderbare Umgebung haben. Sollte die marokkanische Sonne dann doch einmal zu heiß werden hat der Raum natürlich auch eine Klimaanlage.

Da sich das Yoga Shala auf unserer Dachterrasse befindet, haben Sie von hier aus den perfekten Ausblick auf das schöne kleine Dorf und auf das blaue Meer. Genießen Sie den unvergesslichen Sonnenaufgang am Morgen, direkt über den Wäldern des Antiatlasgebirges.

Die Abendkurse haben etwas Beruhigendes. Die leichte Rötung der Abendsonne lädt zum Entspannen ein. So kann man den Tag perfekt ausklingen lassen, den Sonnenuntergang über dem Meer fühlen und noch einmal etwas Energie tanken.

Und denken Sie immer daran: Yoga bedeutet nicht nur Handstand zu machen. Yoga sind Dehn- und Entspannungsübungen für den ganzen Körper und die Muskeln. Gleichzeitig aber auch eine Art und Weise den stressigen Alltag zu vergessen und innere Ruhe zu tanken.

Finden Sie Ihre Balance!


Adam

Adam

Adam ist unser Yogalehrer und Thai-Yoga Massagetherapeut aus Cornwall im Vereinigten Königreich. Er verließ seine Karriere im Jahr 2013, um die Welt zu bereisen und dabei eine Leidenschaft für Yoga zu entdecken, als er versuchte, eine langfristige Verletzung durch Laufen zu behandeln. Es klickte sofort mit der yogischen Integration von Geist, Körper und Seele und war bald auf dem Yoga Pfand, um seine Hatha und Vinyasa Yogalehrer Ausbildung in Rishikesh, Indien zu machen.

Seitdem reiste Adam nach Deutschland, Neuseeland und Thailand, um sein yogisches Wissen mit weiteren Ausbildung in Thai-Yoga-Massage, Anusara-Yoga, stärkendem Yoga und Yoga-Nidra zu bereichern, um ihm ein breites und komplementäres Repertoire zu bieten. Mit einer eigenen Ausübung, die Grundlagen zu beherrschen und kreativ in fortgeschrittenen Posen zu halten, unterrichtet er Yoga in einem Stil, der dynamische, energetisierende Bewegungen mit der Präzision von praktischen Anpassungen und dem glückselig entspannenden Gebrauch von Stimme bietet. Er möchte Menschen inspirieren, tiefer zu schauen, Ego und Erwartung loszulassen und das Leben mit Fülle, Präsenz und Dankbarkeit zu leben.

Adam's Weg im Yoga hat ihm viele schöne Erinnerungen von Orten auf der ganzen Welt gegeben. Eine seiner Lieblingserfahrungen war während eines Philosophiekurses in Indien über die Kraft der Positivität. Ein Schüler fragte den Lehrer: "Hast du jemals jemanden gesehen, der geschwebt ist?", Eine Frage, die zu einer der erstaunlichsten Erfahrungen in Adams Leben führte. Es hat Adams Sicht dessen, was im Leben möglich ist, völlig verändert. Frag ihn am besten selbst, wenn du ihn triffst.

 


SUP Yoga

SUP Yoga

SUP Yoga oder Stand Up Paddling ist eine entspannende und ruhige Art des traditionellen Hatha Yogas, jedoch auf einem Stand-Up bzw. einem Paddle Board auf dem Wasser.

Während der Fokus bei diesen Übungen mehr auf Atmung und Balance liegt, wird mit dieser Technik gleichzeitig versucht neue Muskeln zu aktivieren. Diese Übungen fallen immer leichter, da das Wasser beruhigend wirkt. Seele und Geist kommen zur Ruhe und die Kraft der Natur bringt zusätzliche Energie. Diese spezielle Art des Yogas ist für diejenigen, die bereits erste Erfahrungen im Yoga sammeln konnten und etwas Neues ausprobieren möchten. Entspannung und Spaß zugleich.

Die 60 Minuten Stunde ist ganz bestimmt eine Herausforderung für Anfänger und Experten, aber gleichzeitig auch eine große Freude. Die Figuren und Übungen auf dem SUP sind so ausgearbeitet, dass es jeder ausprobieren kann.

Beachten Sie allerdings, dass wir gute 90 Minuten für eine Yoga Stunde dieses Stils einplanen. Denn wir benötigen bereits einige Zeit die Boards genau zu erklären, und auch der Weg vom Wasser zur Villa nimmt etwas Zeit in Anspruch.

Dieser Yoga Kurs wird von uns jeden Freitag oder auf Anfrage angeboten. Dr Kurs kann pro Person zu einem Preis von 40 Euro gebucht werden, wobei wir nur bis zu 4 Personen aufnehmen. Dieser Zusatzkurs ist in keinem der Pakete inbegriffen, kann aber jederzeit hinzugebucht werden, sofern Kapazitäten verfügbar sind.
Unter der Voraussetzung: SUP (10 ft), Paddel, Erfahrungen im Yoga
Bitte mitbringen: Badeanzug, Sonnenschutz, Wasserflasche zum Trinken


Massage

Massagen sind schon ein Stück „harte Arbeit“. Sie üben Druck auf gewisse Körperstellen aus und sollen damit Bewegungsstopps oder Verspannungen lösen.

Meist werden unsere Massagen mit den Händen oder Fingern ausgeübt. Aber es gibt auch Arten von Massagen bei denen andere Hilfsmittel zum Einsatz kommen. Nicht selten werden für das Lösen von Verspannungen auch Ellbogen, Knie, Unterarm, Füße oder ein Massagegerät angewendet. Aber eines ist und bleibt sicher: Massagen fördern das Wohlbefinden und die Entspannung! 

Styles we offer

Thai Massage

Die Thai-Massage ist eine 2500 Jahre alte Massage bei welcher ein leichter Druck entlang der Energielinie des Körpers ausgeübt wird, um so Muskeln und Gelenke gleichermaßen zu entspannen.
Die Thai-Massage ist daher nicht nur eine Entspannungs-Massage sondern gleichwohl eine etwas härtere und anstrengende Massage.

Ausgeübt wird die Thai-Massage in der Regel auf einem Futon auf dem Boden und Sie tragen dazu locker sitzende Kleidung. Während Sie auf dem Rücken liegen, wird der Therapeut sanfte Kompression und Dehnungstechniken anwenden, um Muskeln und Körper zu entspannen. Beginnen wird er meist mit Ihren Beinen, und sich anschließend am Körper hocharbeiten.

Viele Leute sagen das die Thai-Massage ein kleines bisschen an Yoga erinnert, allerdings ohne sich groß anzustrengen. Denn der Therapeut ist derjenige, der Ihren Körper in verschiedene Positionen bringt, ohne dass Sie sich dabei „verrenken“ müssen.


Swedish Massage

Die schwedische Massage ist das, woran viele Menschen beim Begriff Massage denken. Dabei ist es eine der bekanntesten Arten an Massagen, die heutzutage durchgeführt wird. Ziel der schwedischen Massage ist es, den kompletten Körper zu entspannen. Dies geschieht durch das leichte Reiben der Muskeln. Das Blut wird dabei leicht und vorsichtig zum Herzen geschoben. Daher ist diese Art der Massage bestens dafür geeignet, um den Gehalt an Sauerstoff im Blut zu erhöhen und die Durchblutung deutlich zu verbessern.


Meditation

Das Ziel von Meditation ist es, Ihren Geist zur Ruhe kommen zu lassen, sich darauf zu konzentrieren, die innere Ruhe zu erlangen. Diese Art zu Entspannen ist für viele Menschen eine Überraschung, etwas ganz neues und aufregendes.

Unsere Yoga Lehrer freuen sich, Ihnen die verschiedenen Arten des Yoga, der Massagen und der Mediation näher zu bringen!